Deine Fahrschule im Raum Baden

Huuuuuuaaaaaa wieeee geil, elei s erst mal unterwegs gsi und es esch toll das gfühl mit mim chrötli...und alles brav gmacht so wienis be dir glernt han. Danke dir Marco för alles ...

» Mehr Feedbacks lesen

News

Wir verdoppeln unsere Kapazität!

Nico Hagmann hat die Berufsprüfung zum Fahrlehrer mit eidg. Fachausweis mit Erfolg bestanden! Herzlich willkommen im Team :-)! Wir freuen uns über jede Neuanmeldung. Nico: 079 / 727 02 78 oder unter Anmeldung mit Bemerkung NICO.

 

 

Welche Fahrschule ist die richtige für mich?

Immer mehr wird in Fahrschulen mit tiefen, ja "sensationellen" Preisen um die Gunst der zukünftigen SchülerInnen geworben. Es wird beste Qualität zum Tiefstpreis versprochen. Es wird mit dubiosen "Superfahrlehrerwahlen" geblendet (AZ-Online 03.03.2016). Für die gutgläubigen Betroffenen gibt es leider häufig ein böses Erwachen und die Ausbildung wird statt günstig, überdurchschnittlich teuer.

Besonders tragisch, weil auch noch gefährlicher, wird es in der Motorradschulung!

ALSO, AUGEN AUF BEIM FAHRSCHULVERGLEICH!

Schau Dir eine ehrliche Kostenzusammenstellung einer kompetenten, vollständigen Fahrausbildung ohne "WENN" und "ABER" am Beispiel der Kategorie B (Auto) an.

Um sicher zu sein dass Du Dein Geld in der richtigen Fahrschule investierst, und dass Du nicht enttäuscht wirst, buche einfach eine Vergleichslektion.

 

Am Ball bleiben

Was interessierte Töfffahrlehrer in ihrer Freizeit so treiben ;-)

www.knalleloh.ch.vu

Über Mich

Nach einigen Jahren Berufserfahrung als Automechaniker in einer auf Car-Tuning spezialisierten Werkstatt habe ich die Weichen in Richtung Verkehrssicherheit gestellt.

 

1984 – 1985 Ausbildung zum Fahrlehrer in der Fahrlehrerberufsschule Beckenhof in Zürich.
1. Januar 1986 Eröffnung meiner eigenen Fahrschule in Nussbaumen.
1989 Weiterbildung zum dipl. Verkehrslehrer (Institut für angewandte Psychologie IAP in Zürich).
1991 Weiterbildung zum dipl. Motorradinstruktor des schweizerischen Verkehrssicherheitrates (VSR).
1991 bis 1992 Weiterbildungsbeauftragter des Aargauischen Autofahrlehrer-Verbandes. 
1992 – 2002 Delinquentenschulungen für das Strassenverkehrsamt des Kt. Aargau als freier Mitarbeiter.
1999 – 2005 Präsident des Aargauischen Autofahrlehrer-Verbandes
2002 – 2008 Mitglied der Fahrlehrerprüfungskommission Nordwestschweiz als Prüfungsexperte.
2008 Weiterausbildung zum WAB Moderator für die zweite Ausbildungsphase
2009 bis Heute WAB Moderator, als freier Mitarbeiter bei 2PA in Wohlen
2012 bis Heute Examinator WAB-Moderatorenprüfungen, als freier Mitarbeiter bei Acadevia Wohlen